DATENSCHUTZ BEI AB

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 6. Februar 2019 aktualisiert.

AllianceBernstein und seine verbundenen Unternehmen, die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (zusammenfassend als „AllianceBernstein“, „AB“, „wir“, „unser“ und ähnliche Pronomen bezeichnet) wissen, wie wichtig es ist, die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten unserer Kunden zu wahren. Diese Mitteilung beschreibt die Datenschutzpraktiken von AB weltweit und zielt darauf ab, unseren Kunden transparente Informationen in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen zur Verfügung zu stellen.

Im Folgenden werden Informationen beschrieben, die wir über Sie sammeln, an wen wir Ihre Daten weitergeben, wie wir Ihre Daten schützen und wie Sie uns bezüglich unserer Datenschutzhinweise und -praktiken oder zur Ausübung Ihrer Rechte kontaktieren können.

Unsere Datenschutzerklärung spiegelt die aktuellen globalen Grundsätze und Standards für den Umgang mit personenbezogenen Daten wider. Zu diesen Grundsätzen gehören die Bekanntmachung der Datennutzung, die Wahl der Datennutzung, der Datenzugriff, die Datenintegrität, die Sicherheit, die Weiterleitung sowie die Durchsetzung/Überwachung. Wir halten uns an die Datenschutzgesetze in den Ländern, in denen wir tätig sind.

SICHERHEIT UND SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir verfügen über Richtlinien und Verfahren, die darauf ausgelegt sind, die Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Daten in angemessener Weise zu gewährleisten, einschließlich der Beschränkung des Zugangs zu nicht öffentlichen personenbezogenen Daten auf ordnungsgemäß autorisierte Personen und der Aufrechterhaltung allgemein anerkannter physischer, elektronischer und verfahrenstechnischer Sicherheitsvorkehrungen. Wir schulen unsere Mitarbeiter im korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten. Wenn wir andere Unternehmen beauftragen, Dienstleistungen für uns zu erbringen, verlangen wir von ihnen, die Vertraulichkeit der erhaltenen personenbezogenen Daten zu schützen. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht vollständig garantieren.

WELCHE INFORMATIONEN WIR SAMMELN

Wir erfassen verschiedene Elemente öffentlicher und nicht öffentlicher personenbezogener Daten aus einer Vielzahl von Quellen, einschließlich

  1. Informationen, die wir durch Anwendungen oder andere Mittel erhalten, wie Name, Adresse, Telefonnummer, Steueridentifikationsnummer oder andere staatliche Identifikationsnummer (wenn es nach geltendem Recht zulässig oder erforderlich ist), Vermögen, Einkommen und andere Haushaltsinformationen;
  2. Informationen über Transaktionen mit uns, unseren verbundenen Unternehmen und nicht verbundenen Dritten (siehe unten), einschließlich Kontostände und Transaktionshistorie;
  3. Kommunikation mit AB, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Telefonate und E-Mails, um Ihnen die gewünschten Produkte und Dienstleistungen anzubieten;
  4. Bilder von Besuchern unserer Büros aus Kameraaufnahmen im geschlossenen Kreislauf; und
  5. Informationen von Besuchern unserer Websites, die durch Online-Formulare, Website-Besuchsdaten und Online-Informationserfassungstechnologien wie Cookies, Web Beacons und Pixel bereitgestellt werden. Unsere Cookie-Richtlinien finden Sie HIER.

Wir sammeln zudem Informationen aus öffentlich oder kommerziell verfügbaren Quellen, die wir für glaubwürdig halten. Diese Informationen können Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Interessen und demografischen Daten beinhalten. Die Informationen, die wir aus öffentlichen oder kommerziellen Quellen sammeln, können zusammen mit den Informationen, die wir von Ihnen direkt oder beim Besuch der Websites von AB erfassen, verwendet werden.

WIE WIR IHRE INFORMATIONEN NUTZEN

Wir verwenden die von Ihnen erfassten Informationen, soweit es für unsere Geschäftszwecke erforderlich oder angemessen ist, einschließlich

  • Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen,
  • Öffnen und Verwalten von Konten,
  • Benutzerregistrierung und Zugang zu der gewünschten Website oder den gewünschten Diensten,
  • Beantwortung von Anfragen oder Anfragen direkt an uns,
  • Erfüllung von Anfragen nach Produkten oder Dienstleistungen,
  • Durchführung interner Analysen, Analysen, Forschung und Entwicklung zur Verbesserung und Ergänzung unseres Produktangebots,
  • Aussendung von Kommunikations- und Verwaltungs-E-Mails über die Website und unsere Dienstleistungen und Produkte,
  • Personalisierung und bessere Anpassung der Funktionen, Leistungen und des Supports der Website und unserer Dienste,
  • Analyse, Benchmarking und Durchführung von Recherchen zu Benutzerdaten und Benutzerinteraktionen mit der Website und unseren Dienstleistungen,
  • Unterstützung bei der Bestimmung der Wahrscheinlichkeit, dass eine Person, ein Konto, eine Transaktion, eine Nachricht oder ein Gerät mit Betrug oder anderem bösartigen Verhalten in Verbindung gebracht wird,
  • Verwaltung unserer Website im Rahmen unserer Bemühungen, unsere Website sicher und geschützt zu halten,
  • Bereitstellung von Kundenservice,
  • Durchführung von Sorgfaltsprüfungen bei Geschäftskontakten im Rahmen des AB-Programms zur Bekämpfung von Finanzkriminalität und Korruption,
  • Erfüllung der erforderlichen gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen,
  • Erfüllung anderer Zwecke im Zusammenhang mit einem der oben genannten Zwecke.

RECHTSGRUNDLAGE

Wir haben eine Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Informationen, da die Verarbeitung entweder (i) für die Erfüllung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind, oder (ii) für Direktmarketingzwecke, die im berechtigten Interesse von AB durchgeführt werden, oder (iii) für die Durchführung von Geschäften mit einer Einrichtung, für die Sie zur Förderung der berechtigten Interessen von AB arbeiten oder anderweitig vertreten, erforderlich ist, aber nur insoweit, als unsere berechtigten Interessen nicht Ihre übergeordneten Grundrechte und -freiheiten verletzen.

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist, dass sie (i) für die Erfüllung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind, oder für Maßnahmen auf Ihre Aufforderung hin vor Vertragsabschluss, (ii) Direktmarketingzwecke, (iii) die Abwicklung von Geschäften mit einer Einrichtung, für die Sie arbeiten oder die Sie anderweitig vertreten, oder (iv) zur Förderung der legitimen Interessen von AB erforderlich ist, aber nur in dem Umfang, in dem unsere legitimen Interessen nicht durch Ihre Grundrechte und -freiheiten außer Kraft gesetzt werden.

WIE WIR IHRE DATEN AN DRITTE WEITERGEBEN

Wir können alle personenbezogenen Daten, die wir wie oben beschrieben erfassen, unter den nachfolgend beschriebenen Umständen und in dieser Mitteilung an nicht mit uns verbundene Dritte weitergeben.

Aus rechtlichen und regulatorischen Gründen:

Wir können Ihre Informationen offenlegen, wenn wir verpflichtet sind, Ihre Informationen offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen, anzuwenden oder zu erfüllen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Kunden, unserer Konzerngesellschaften oder anderer zu schützen. Dazu gehört auch der Informationsaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen, um im Rahmen der Finanzkriminalität und der Antikorruptionsprogramme von AB eine Sorgfaltspflicht bei Geschäftskontakten durchzuführen.

Zur Erbringung von vertraglich vereinbarten Dienstleistungen:

Wir nutzen eine Reihe von Drittunternehmen bei der Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden (zum Beispiel Rechenzentren, Entwicklung und Wartung unserer Netzwerke und Systeme). Diese Unternehmen fungieren als Datenverarbeiter und werden streng vertraglich kontrolliert, inwieweit sie Ihre Daten verwenden dürfen, und wir bleiben für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich.

Bitte wenden Sie sich an AB, wenn Sie weitere Informationen über Dritte wünschen, die zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen herangezogen werden.

Für das Marketing:

Wir können auch alle persönlichen Daten, die wir wie oben beschrieben sammeln, an unsere verbundenen Investment-, Brokerage-, Service- und Versicherungsgesellschaften weitergeben, um ihre Produkte oder Dienstleistungen unter Umständen zu vermarkten, sofern es gesetzlich zulässig ist. Wir haben Richtlinien und Verfahren, um sicherzustellen, dass bestimmte Bedingungen erfüllt sind, bevor ein mit AB verbundenes Unternehmen die von einem anderen verbundenen Unternehmen erhaltenen Informationen verwenden darf, um Kunden für Marketingzwecke zu gewinnen.

Unsere Website kann auf Websites von Drittanbietern verweisen, deren Datenschutzrichtlinien sich von unseren unterscheiden, und Sie sollten die Datenschutzrichtlinien dieser Websites konsultieren, um zu erfahren, wie sie Ihre personenbezogenen Daten sammeln, speichern, verarbeiten, übertragen und anderweitig verwenden.

Sollte ein Dritter, ob mit uns verbunden oder nicht, Mitkontrolleur einer Datenverarbeitungstätigkeit mit AB sein oder werden, weil er gemeinsam die Zwecke oder die wesentlichen Elemente der Mittel festlegt, die einen Datenverantwortlichen auszeichnen, werden wir unsere Richtlinien aktualisieren, um Sie über die Verarbeitung und die Ausübung Ihrer Rechte zu informieren.

Um aus unseren E-Mail-Verteilerlisten entfernt zu werden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Abmelden am Ende einer der E-Mails, die wir Ihnen zusenden. Bitte erlauben Sie uns, die Entfernung innerhalb von mindestens zehn (10) Werktagen nach Eingang der Anfrage abzuschließen, da einige unserer Werbeaktionen möglicherweise bereits in Bearbeitung sind, bevor Sie Ihre Anfrage absenden. Um Ihre Präferenzen in Bezug auf andere Marketingmaßnahmen zu ändern, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer oder einen AB-Servicemitarbeiter.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS (EWR) UND DER SCHWEIZ

Zu den oben genannten Zwecken können die in dieser Mitteilung aufgeführten personenbezogenen Daten an unsere verbundenen Unternehmen oder nicht verbundene Dritte mit Sitz in Ländern außerhalb des EWR und der Schweiz übermittelt werden, die nicht das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten.

Wir werden alle erforderlichen angemessenen Schritte unternehmen, einschließlich der Verwendung der von der Europäischen Union (EU) genehmigten Musterverträge oder anderer vertraglicher Mittel, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Mitteilung, der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU und anderen geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt werden.

Die Übermittlung personenbezogener Daten aus dem EWR und der Schweiz durch AB erfolgt in Übereinstimmung mit den von den europäischen Datenschutzbehörden genehmigten Mustervertragsklauseln.

Wir werden Informationen nur dann an Dritte weitergeben, wenn diese Informationen ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten, wie etwa die Zertifizierung durch den EU-USA- oder Schweiz-EU-Datenschutzschild, wo zutreffend, oder die Zustimmung zu den Bedingungen einer entsprechenden Vertraulichkeitserklärung oder eines Datenübernahmevertrags.

IHRE RECHTE

Die folgenden Rechte gelten, wenn Sie Ihren Wohnsitz im EWR oder in der Schweiz haben. Wenn Sie sich andernorts aufhalten, können Ihre Rechte aufgrund der lokalen Gesetze und Vorschriften variieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenspeicherungsrichtlinie speichern können, insbesondere für rechtliche oder regulatorische Zwecke oder um gegebenenfalls Abmahnungen zu berücksichtigen.

Bevor wir Informationen zur Verfügung stellen oder Änderungen vornehmen, können wir Sie bitten, Ihre Identität zu überprüfen und/oder andere Daten anzugeben, um uns bei der Beantwortung Ihrer Anfrage zu unterstützen.

Zugriff, Korrektur oder Löschung Ihrer Daten

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU haben Sie das Recht, über die Daten, die AB über Sie gespeichert hat, informiert zu werden, auf diese Informationen zugreifen und diese Informationen jederzeit korrigieren zu können. Darüber hinaus haben Sie möglicherweise das Recht, Informationen, die AB über Sie besitzt, löschen zu lassen.

AB wird Anfragen zum Zugriff auf Informationen oder zur Änderung von Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen behandeln.

Wir möchten die Genauigkeit Ihrer Informationen, die bei uns gespeichert sind, aufrechterhalten. Wenn Sie diese Informationen korrigieren müssen, tun Sie es bitte, indem Sie sich in Ihr Konto einloggen oder mit Ihrem Kundenbetreuer oder einem AB-Servicemitarbeiter sprechen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch AB jederzeit und aus Gründen, die sich auf Ihre individuelle Situation beziehen, zu widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch AB widersprechen, können wir Ihnen oder dem Unternehmen, für das Sie arbeiten oder das Sie anderweitig vertreten, die angeforderten Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung stellen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen, werden wir Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre Informationen, die Sie AB zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten ungehindert von uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, wenn die Verarbeitung dieser Informationen auf Ihrer Zustimmung, der ausdrücklichen Zustimmung zu besonderen Datenkategorien oder auf einem zwischen Ihnen und AB geschlossenen Vertrag beruht. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht auf Datenübertragbarkeit nur für die automatisierte Verarbeitung gilt.

Um die oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich an die zuständige Stelle im Abschnitt Kontaktinformationen in diesem Dokument. Wir werden Ihre Anfragen vertraulich behandeln und angemessene Anstrengungen unternehmen, um Informationen über die Maßnahmen zu liefern, die AB ergriffen hat, um unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb eines Monats nach Erhalt einer Anfrage zur Ausübung der oben genannten Rechte, zu reagieren.

Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts oder am Ort der behaupteten Zuwiderhandlung einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundsätze verstößt.

VOLLSTRECKUNG UND BESCHWERDEN

Wir überprüfen regelmäßig unsere Einhaltung dieser Datenschutzerklärung. Alle Fragen, Bedenken oder Beschwerden von Kunden außerhalb des EWR oder der Schweiz in Bezug auf diese Mitteilung oder unsere Behandlung Ihrer Daten können an uns gerichtet werden.

Ein Vertreter wird sich innerhalb einer angemessenen Frist nach Erhalt Ihrer Beschwerde mit Ihnen in Verbindung setzen, um auf Ihre Bedenken einzugehen und Möglichkeiten zu skizzieren, wie diese gelöst werden können. Wir werden uns bemühen, sicherzustellen, dass Ihre Beschwerde schnell und angemessen bearbeitet wird.

DAUER DER DATENSPEICHERUNG

AB unterliegt umfangreichen Buchführungsanforderungen. Diese Anforderungen werden durch Gesetze und Vorschriften bestimmt, die auf den Rechtsordnungen, in denen wir uns befinden, und den regulierten Geschäften, in denen wir tätig sind, basieren. Die verschiedenen Verordnungen legen nicht nur die Art der zu tätigenden Aufzeichnungen fest, sondern auch die Zeiträume, für die sie aufbewahrt werden müssen, und legen in einigen Fällen spezifische Protokolle darüber fest, wie und in welcher Form diese Aufzeichnungen geführt werden dürfen.

Es gehört zu den Grundsätzen von AB, Aufzeichnungen für einen Zeitraum aufzubewahren, der ausreicht, um die betrieblichen, vertraglichen, rechtlichen, regulatorischen, steuerlichen, prüfungstechnischen und/oder historischen Anforderungen in Bezug auf die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden, zu erfüllen.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können von Zeit zu Zeit Änderungen an unseren Datenschutzpraktiken und dieser Erklärung vornehmen. Wenn wir unsere Datenschutzerklärung ändern, werden wir die überarbeitete Erklärung hier mit einem aktualisierten Überarbeitungsdatum veröffentlichen. Wenn wir wesentliche Änderungen an unseren Datenschutzpraktiken vornehmen, die sich wesentlich auf diese Datenschutzerklärung auswirken, werden wir eine deutlichere Benachrichtigung vornehmen, etwa durch Zusendung einer Kopie per Post, Zusendung einer E-Mail oder Veröffentlichung einer Bannernotiz auf unserer Unternehmenswebsite.

KONTAKTINFORMATIONEN

Global (außer unten stehende Gebiete)

E-Mail: PrivacyOfficeAB@alliancebernstein.com
Post:
AllianceBernstein L.P.
Adresat: Privacy Office
1345 Avenue of the Americas
New York, NY 10105

Europa außer Luxemburg

E-Mail: DPO-Europe-ExLux@alliancebernstein.com
Post:
AllianceBernstein Limited
Adresat: Privacy Office
50 Berkeley Street
London, W1J 8HA, England

Luxemburg

E-Mail: ABLuxDPO@alliancebernstein.com
Post:
AllianceBernstein (Luxembourg) S.à r.l.
Adresat: Privacy Office
2-4, rue Eugène Ruppert
L-2453 Luxembourg

Australien

Nr telefonu: 02 9255 1299
E-Mail: privacyaustralia@alliancebernstein.com
Post:
AllianceBernstein Investment Management Australia Limited
Adresat: Privacy Officer
Level 32, Aurora Place
88 Phillip Street
Sydney, NSW 200

Singapur

Nr telefonu: +65 62304600
E-Mail: PrivacySingapore@abglobal.com
Post:
AllianceBernstein (Singapore) Ltd
Adresat: Privacy Officer
One Raffles Quay
#27-11, South Tower
Sydney, NSW 200