AB Sustainable Global Thematic Portfolio

AB Sustainable Global Thematic Portfolio

Verantwortungsbewusst investieren für eine bessere Welt

Viele Aktienanleger wollen sowohl einen sozialen Beitrag leisten als auch attraktive Erträge erzielen. Ein klarer Investmentprozess, der sich auf die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (United Nations Sustainable Development Goals, UNSDG) stützt und die Faktoren Umweltschutz, Soziales und Unternehmensführung (Environment, Social, Governance, ESG) in das Research integriert, kann Anlegern dabei helfen, diese beiden Ziele zu erreichen.

Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen. Unter Umständen erhalten Aneger ihr eingesetztes Kapital nicht vollständig zurück. Das Kapital ist gefährdet.

Was der Fonds bietet

Das AB Sustainable Global Thematic Portfolio strebt ein langfristiges Kapitalwachstum an, indem es in ein diversifiziertes Portfolio von Unternehmen investiert, die positiv gegenüber ökologisch oder sozial orientierten Anlagethemen, die sich aus den UNSDGs ableiten, exponiert sind.

Strong Return Potential icon

Hohes Ertragspotenzial

  • Bietet Anlegern ein hohes langfristiges Ertragspotenzial, indem ausschließlich in gut geführte Unternehmen investiert wird, die mit den UNSDGs übereinstimmen.
  • Klarer Anlageprozess, der ESG-Faktoren in alle Anlageentscheidungen einbezieht, um attraktive Investments mit überzeugenden Wachstumsaussichten und Bewertungen zu identifizieren.
  • Die geschätzten Kosten für die Erreichung der UNSDG sind enorm – etwa 90 Billionen US-Dollar.* Der private Sektor wird bei der Erreichung dieser Ziele eine Schlüsselrolle spielen und attraktive Investitionsmöglichkeiten für aktive Aktienanleger schaffen.
Investing for a Better World icon

Investieren für eine bessere Welt

  • Anleger wollen zunehmend ethisch investieren und einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft, die Umwelt und die Welt, in der wir leben, leisten.
  • Unsere Strategie ist auf die UNSDG und die entsprechenden 169 Ziele ausgerichtet, die wir zu drei zentralen, investierbaren Themen verdichten: Klima, Gesundheit und Ertüchtigung.
  • Zusätzlich identifizieren wir Unterthemen innerhalb jeder dieser Kategorien, um die Anlagechancen in Verbindung mit den UNSDGs weiter zu verdeutlichen. Zu den Unterthemen im Bereich Klima gehören beispielsweise saubere Energie, Ressourceneffizienz, nachhaltiger Transport, Abwasserentsorgung und Recycling.
Performance und Fondsprofil anzeigen

Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen. Unter Umständen erhalten Aneger ihr eingesetztes Kapital nicht vollständig zurück. Das Kapital ist gefährdet.
* Quelle: Vereinte Nationen per 31 März 2020.

Wie es funktioniert

Wir sind bestrebt, attraktive finanzielle Erträge durch Anlagen zu erzielen, die zu positiven sozialen und ökologischen Ergebnissen beitragen.

Nachhaltigkeitsziele und Themenauswahl

Mit fast zwei Jahrzehnten Erfahrung bei thematischen Investitionen investieren wir in langfristige, zukunftsweisende Themen - Klima, Gesundheit und Chancengleichheit. Wir glauben, dass die SDGs ein starkes Fundament für die Identifizierung von Chancen innerhalb unserer Themen sind. Wir verwenden eine selbst entwickelte Produktidentifizierungsmethode, um nur solche Unternehmen zu finden und aufzunehmen, die Produkte anbieten oder über Lieferketten verfügen, die zur Erreichung der 17 UNSDGs beitragen.

Identifikation der stärksten Kandidaten

Unser Team von Sektorexperten führt Fundamentalresearch durch, um die Unternehmen mit der stärksten UNSDG-Ausrichtung, dem stärksten Umsatzwachstum, der höchsten Profitabilität und der höchsten Managementqualität zu ermitteln. Die Finanzmodelle der Analysten beinhalten eine strukturierte Bewertung der wesentlichen ESG-Faktoren, um das Risiko besser abschätzen zu können. Das Team prüft gemeinsam alle Anlagekandidaten.

Konstruktion eines wahrhaft aktiven Portfolios

Das Portfolio spiegelt die besten Ideen des Teams wider, wobei die Positionen so bemessen sind, dass sie ein optimales Risiko-Ertrag-Verhältnis und ein ausgewogenes Themenengagement bieten. Ein disziplinierter Risikomanagement- und Verkaufsprozess ist darauf ausgerichtet, diese Engagements über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten. Unser Team arbeitet mit den Unternehmensleitungen zusammen, um wesentliche ESG-Themen kontinuierlich anzugehen.

The ESG Edge to Concentrated Equity Investing
Impact Report 2020

Unser Ansatz kann Anlegern mit diesem Bericht (in englischer Sprache) konkrete Wege aufzeigen, wie positive ESG-Ergebnisse und zugleich Gewinne erzielt werden können. Daniel Roarty und sein Team zeigen Ihnen, wie unsere Sustainable Thematic Portfolios aktiv Veränderungen erwirken, indem sie in bessere Aktien für eine bessere Welt investieren.

Impact Report lesen (in englischer Sprache)

Portfoliomanager

Daniel Roarty, CIO, wird von einem Team von sieben Anlageexperten mit durchschnittlich 20 Jahren Branchenerfahrung und einer langen Geschichte von Research und Investments in sozialen und ökologischen Themen unterstützt.

Gründe für ein Investment

1

Hohes Ertragspotenzial

Strebt attraktive finanzielle Erträge durch Investitionen an, die zu positiven sozialen und ökologischen Ergebnissen beitragen.

2

Investieren für eine bessere Welt

Investiert ausschließlich in ein globales Universum gut geführter Unternehmen, die sich an den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung orientieren.

3

Umfassende ESG-Integration

Auf allen Stufen des Investmentprozesses wird die Fundamentalanalyse verbessert. Aktives Engagement mit Schwerpunkt auf ESG-Themen beeinflusst das Managementverhalten positiv.

4

Exzellenz im nachhaltigen Investieren

Unser Portfolio wurde extern für hervorragende Leistungen im Bereich nachhaltiger Investments anerkannt: Es wurde sowohl mit dem „LuxFLAG ESG“-Label* als auch mit dem Label „ISR“ des französischen Finanzministeriums ausgezeichnet.

5

Unternehmensweites Bekenntnis zu verantwortungsbewusstem Investieren

Wir bei AllianceBernstein (AB) haben uns verantwortungsbewusste Investments in Geist und Praxis auf die Fahnen geschrieben und sie zu einem Kernaspekt unseres Investmentprozesses und einem zentralen Bestandteil der Identität unseres Unternehmens gemacht.

Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen. Unter Umständen erhalten Aneger ihr eingesetztes Kapital nicht vollständig zurück. Das Kapital ist gefährdet.
* LuxFLAG (die Luxemburger Finanzkennzeichnungsagentur) ist ein unabhängiges Gremium, das die Bekanntheit der verantwortungsbewussten Investmentbranche schärft und fördert. Das ESG-Label wird an Fonds vergeben, die 100 % des Portfolios nach ESG-Kriterien prüfen. Anleger dürfen sich in Bezug auf Fragen des Anlegerschutzes nicht auf das „LuxFLAG ESG“-Label verlassen, und LuxFLAG übernimmt keine Haftung in Bezug auf die finanzielle Performance oder den Ausfall des Portfolios. Das „LuxFLAG ESG“-Label wurde im März 2019 verliehen. Das „ISR“-Label wurde im Februar 2019 verliehen.

Zu beachtende Risiken

1

Aktienrisiko:

Der Wert von Aktienanlagen kann in Abhängigkeit von den Aktivitäten und Ergebnissen einzelner Unternehmen oder aufgrund von Markt- und Konjunkturbedingungen schwanken. Diese Anlagen können über kurze oder lange Zeiträume an Wert verlieren.

2

Schwellenländerrisiko:

Wenn das Portfolio in Schwellenländern investiert, sind diese Vermögenswerte in der Regel kleiner, anfälliger für wirtschaftliche und politische Faktoren und können weniger leicht gehandelt werden, was zu einem Verlust für das Portfolio führen könnte.

3

Derivaterisiko:

Das Portfolio kann derivative Finanzinstrumente enthalten. Diese Instrumente können verwendet werden, um das Engagement in den zugrunde liegenden Vermögenswerten zu erhalten, zu erhöhen oder zu reduzieren, und sie können eine Hebelung schaffen. Ihre Verwendung kann zu größeren Schwankungen des Nettoinventarwerts führen.

4

Weitere Risiken:

Fokussiertes Portfoliorisiko, Allokationsrisiko, Portfolioumschlagsrisiko, Kontrahentenrisiko bei OTC-Derivaten, Real-Estate-Investment-Trust-(REIT-)Risiko.

5

Diese und weitere Risiken sind im Verkaufsprospekt beschrieben